Baumschutzinitiative Hannover




Schädigungen durch Autos

Durch das Parken unter Bäumen wird der Boden komprimiert und die Wurzeln ersticken an Luftmangel. An den abgestorbenen Wurzeln dringen Pilze ein und zerstören den Baum, so daß er nach einigen Jahren gefällt werden muß.
 


 Lichterfest in Herrenhausen (1998): Parken unter 
Bäumen - gegen Parkgebühr!

Parken unter Bäumen vor dem Großen Garten: 
Antiquitätenmesse in Herrenhausen (1998)

 

Autos vor dem Berggarten beim Empfang 
der Bild-Zeitung 1998

Wildes Parken im Georgengarten bei einer 
Großveranstaltung (1998)

 
Parken auf Baumscheiben erwünscht!!!
(Geibelstraße)

Polizei am Ihmeufer
(Chaostage 1996)


Eine Gartenbaufirma unter Bäumen
im Welfengarten



Beuermannstr. Parken beim Schützenfest

Nienburger Straße: Parken auf Baumstreifen

 


Zurück zu "Bäume sterben leise"

Zurück zum Anfang