Baumschutzinitiative Hannover





Hallo-Sonntag, 26.11.95:

Feld- und Forsthüterin

Hannover (kw). Julia-Gertraud Hamann ist seit Anfang des Jahres ehrenamtliche Feld- und Forsthüterin beim Ordnungsamt. Neben zwischen 30 und 40 weiteren Ehrenamtlichen ist sie mit dem Schutz der Felder, Forsten und Grünanlagen innerhalb des Stadtgebietes betraut.

Frau Hamann, die vor ihrer Pension am Institut für Bodenkunde der Uni Hannover tätig war, engagiert sich schon seit zehn Jahren für den Naturschutz, wobei ihr besonderes Augenmerk auf dem Schutz der Bäume liegt.
So hat sie sich etwa 1993 für den Erhalt der durch den Straßenausbau stark in Mitleidenschaft gezogenen Bäume in der Nienburger Straße eingesetzt.
Es ärgert sie, dass die Menschen einfach ohne über entstehende Schädigungen nachzudenken, ihre Autos bis an die Baumstämme heranfahren oder sie auf
Grünflächen abstellen.
In diesen Fällen versucht sie, die Menschen zur Einsicht zu bringen.
 
 


Zurück zum Anfang: